Skip to main content

Saisonfinale der Ladies mit einem verrückten Spiel

erstellt von Sylvi Huber | |   Clubleben 2017

Ja, Werfen müsste man können. Lustig war es und Spass hat es auch bereitet

10. Oktober 2017

Saisonfinale der Ladies mit einem verrückten Spiel

 

 

Am letzten offiziellen Golftag der Ladies meinte es der Wettergott mit den Mädels nicht so gut. Es war kühl, windig und auf den letzten Löchern fing es auch an ein wenig zu regnen. Aber die Ladies sind nicht aus Zucker und machten sich vergnügt auf die Runde. Am Start konnte man sich mit einem selbstgebackenen Kuchen mit Äpfeln vom Bergkramerhof von Andrea Kühn stärken. Und dann hieß es: entweder den Ball werfen oder mit dem Schläger schlagen. Jeder Wurf zählte wie ein Schlag. Einige haben diesen Spielmodus richtig ausgenutzt und bis zu 10mal geworfen! Andere haben sich lieber auf ihre guten Schläge verlassen. Kann man den Ball auch ins Loch werfen, fragte sich Barbara Schießleder? Ist nicht ganz gelungen, denn der Ball sprang wieder heraus. Schade!

 

Noch eine Besonderheit gab es an dem Tag: Motto Ladies in red, sowohl auf dem Golfplatz als auch am Abend. Wie immer hielten sich die Mädels an das Motto und es war ein herrlicher Anblick, lauter rote Damen auf dem Golfplatz zu sehen. Und erst am Abend! Das Restaurant hatte die Tische festlich in Rot gedeckt und die verschiedenen Rottöne in der Kleidung der Mädels sorgten für eine ausgelassene Stimmung.

 

Es war eine schöne Golfsaison, die hinter uns lag mit vielen Einladungen zu den verschiedenen Clubs, netten Gästen am Bergkramerhof, denen wir unseren ökologischen Golfplatz mit Stolz vorstellen konnten, einem erfolgreichen Freundinnenturnier mit 70 Spielerinnen und unserer bewährten Zauberkünstlerin und einem witzigen 7 Schläger-Turnier, gesponsert von Gisi Lorenzer. Solche gesponserten Turniere sind unbedingt zur Nachahmung empfohlen! Nicht zu vergessen unser Golfausflug nach Weissenberg und die 5 Pokalspiele mit den Herren und dem sensationellen Sieg der Damen!

 

Inge hatte viele rote Päckchen gepackt, so dass jede Dame einen Preis erhielt. Als krönenden Abschluss hielt Gerda Schwarz eine launige Rede an die beiden Ladies Captains und überreichte Sylvi und Inge ein prall gefülltes Sparschwein. Ganz herzlichen Dank – wir waren wieder einmal überwältigt.

 

Wir danken allen Mädels für das Engagement an den Dienstagen, es macht uns großen Spaß mit euch! Wir danken den Mädels, die in unsere Ladieskasse gespendet haben bzw. durch ein gesponsertes Turnier auch die Kasse gefüllt haben. Wir machen weiter in der nächsten Saison und freuen uns schon heute auf viele schöne Golferlebnisse in 2018.

Sylvi Huberhttp://gc-bergkramerhof.de/