Skip to main content

1. Pokalspiel Herren vs. Damen

erstellt von Tilman Steinke | |   Clubleben 2015

Herren erleiden überraschende Niederlage. Zwanzig Damen und vierundzwanzig Herren waren zum ersten Vergleich angetreten. Alle atmeten auf. Endlich mal keine Tropfen von oben, im Gegenteil bestes Wetter für eine schöne Golfrunde.

Der Platz jedoch war nass und aufgeweicht. Manchmal fand man schier keinen Ort, wo man, im „zeitweiligen Wasser“ liegend, trocken droppen konnte. Aber er war bei all den Regenfällen in den letzten Tagen bespielbar. Und das ist ein riesen Kompliment für die Greekeeper.

Hier die Siegerliste:
Brutto – Sieger:

Brutto Damen: Rosi Bauer 21 Brutto Punkte 35 Netto

Brutto Herren Oliver Böckmann 23 Brutto Punkte 38 Netto

Netto Klasse A, bis 17,4

Carl Henrik Ström 21 Brutto Punkte 33 Netto Punkte

Katarina Sangberg 16 Brutto Punkte 32 Netto Punkte

Gero Haas 23 Brutto Punkte 29 Netto Punkte

Netto Klasse B, 17,5 bis 22,4

Tilman Steinke 16 Brutto Punkte 33 Netto Punkte

Karl Mayr 11 Brutto Punkte 31 Netto Punkte Dr. E. Wohlgemuth 9 Brutto Punkte 29 Netto Punkte

Netto Klasse C, 22,5 bis 54

Kerstin Eckl 3 Brutto Punkte 34 Netto Punkte

Hans-P. Eisenhut 11 Brutto Punkte 31 Netto Punkte

Hannelore Rampp 11 Brutto Punkte 30 Netto Punkte

Nearest tot he pin

Damen Gisela Eisenhut
Herren Carl.H. Ström

Longest Drive

Damen Barbara Schießleder
Herren Peter Kirchmayr

Dieses Jahr wurde der Wertungsmodus des Vergleichskampfes wieder einmal geändert. Man einigte sich, dass der Durchschnitt aller von einer Spielgruppe erzielten Netto-Punkte der Maßstab ist. Also z.B. alle von den mitspielenden Damen erspielten Netto-Punkte werden geteilt durch die Anzahl der teilnehmenden Damen. Dieser Wert wird verglichen mit dem von den Herren erworbenen Durchschnitt, der ebenso errechnet wird. Welche Gruppe die höhere Querteilung aufweisen kann,ist der Tagessieger.

Diesen ersten Vergleich der Spielstärken 2015 entschieden die Damen für sich. Sie erzielten insgesamt 540 Netto-Punkte. Bei 20 Teilnehmern ergibt dies einen Durchschnitt von 27 Netto-Punkten. Die Herren erwarben zwar 602 Netto-punkte, bei 24 gewerteten Spielern ergab dies jedoch einen Durchschnitt von nur 25,1 Punkten.

Gratulation an die Damen für ihr gutes Spiel.