Skip to main content

Auch die Herren fuhren nach Radstadt

erstellt von Tilman Steinke | |   Clubleben 2019

Drei wunderschöne Tage im Salzburger Land. Gelacht, gefrozzelt, Golf gespielt. Herrliche Bergkulisse!

Dienstag,9.Juli bis Donnerstag, 11. Juli 2019

Ausflug der Herren vom Bergkramerhof nach Radstadt/Österreich

Der Weißenhof in Radstadt ist die nahezu ideale Destination für einen Ausflug von 24 Herren in bereits etwas fortgeschrittenem  Alter. Ein herrliches Hotel der Luxusklasse, direkt an einem sehr gepflegten 18 Loch Golfplatz gelegen. Ein Hotel, das bei all seiner Klasse sich sowohl bei seinem Ambiente als auch bei seinen Mitarbeitern den typisch österreichischen Charme und die gewohnte Liebenswürdigkeit des Salzburger Landes  bewahrt hat.

Diese Wohlfühl-Oase, herrliches Hotel, riesiger Wellnessbereich, nettes Personal, große Bar etc. war genau das, was die Herren vom Bergkramerhof benötigten, um drei tolle Golftage zu genießen. Der Platz, direkt am Hotel, mit seinen spektakulären Höhenabschlägen begeisterte Viele. Manche jedoch war noch mehr angetan vom Platz „Obertauern“ in Haus bei Schladming, der mit seinen  fordernden Abschlägen über Wasser viele Bälle verschluckte und einige Strafschläge einbrachte. Beiden Plätzen gemeinsam war jedoch die beeindruckende Bergkulisse. In der warmen Sonne, auf saftigem grünem Gras, unterhalb von schneebedeckten Drei-Tausendern Golf zu spielen, war einfach der pure Genuss.  

Was gibt es sonst noch zu berichten über diesen lustigen und wundervollen Herrenausflug? Captain Rudi Schwarz , der diese Fahrt umsichtig und gekonnt organisierte, hielt jeden Abend in der Zirbelstube seine Siegerehrung- und Organisationsrede. Dr. Paul Dechamps erklärte anschließend, er habe seine Scorekarte verschusselt. Er könne sie nicht vorlegen. Dies sei der Grund, warum er im Ranking ganz unten sei.

Hans Ritter referierte über das Leben von 80 Millionen  Schweinen und Helmut Schlegel erklärte seinen Tischnachbarn haarklein, wie viel  Birdies er vor einem Jahr erzielt hatte. Nachdem  Tilman Steinke diesem seine Hochachtung ausgesprochen hatte, lotste er Rudi Schwarz mit dem Versprechen an die Bar, ihm ein Glas Rotwein auszugeben. Der bekennende Schwabe nahm sofort an.

Pech für Alle, die nicht dabei sein konnten. Es war ein richtig fideler Herrenausflug.

Peter Ziener, Karl Mair und Helmut Schlegel
Josef Domes
Captain Rudi Schwarz und sein Gefolge
Hans Ritter und Peter Kirchmair
Beeindruckende Bergkulisse, Tauern Gebirge