Skip to main content

Golf Genuss Trophy

erstellt von Sylvi Huber | |   Clubleben 2019

Eine brilliante Veranstaltung für Feinschmecker.

Samstag, 3. August 2019

Golf Genuss Trophy

 

 

In der Ausschreibung stand: Scramble am Tag und Gourmetgenuss am Abend. Doch keiner konnte sich so richtig vorstellen, was man bei diesem Turnier erwarten durfte. Kommt am Abend ein besonderer Koch und serviert uns ein exklusives Menü? Leider meldeten sich nur 22 Teilnehmer an, davon 6 Auswärtige und 16 vom Bergkramerhof. Schade, denn alle anderen haben echt etwas versäumt!

 

Es gibt die Zeitung Reise genuss/Golf genuss. In der Ausgabe Frühjahr/Sommer 2019 waren 2 Turniere ausgeschrieben: Entspanntes Golfen am Tag – Gourmet am Abend. Das erste Turnier fand am 8. Juni 2019 im Münchner Golf Club Thalkirchen statt und das zweite eben am 3. August am Bergkramerhof. Die Spielform war ein „Zweier Scramble“ und nach der Runde durften sich die Teilnehmer auf ein Drei-Gänge-Menü mit kulinarischen Köstlichkeiten im Restaurant „Bergkramer“ freuen. 4 besondere Reisen wurden nach der Siegerehrung verlost.

 

Das Wetter an diesem Samstag sah im Vorfeld nicht so sonnig aus. Aber heutzutage kann man sich auf die Vorschau wirklich nicht mehr verlassen. Zwei klitzekleine Schauer gingen auf uns runter. Wir machten uns nicht mal die Mühe, die Regensachen auszupacken. Es war warm und windig, also ein perfekter Golftag. Auf Grund der wenigen Teilnehmer hat man von einem Kanonenstart abgesehen.

 

Nach der Runde traf man sich gestylt und voller Erwartung im Restaurant. Die Terrasse war wunderschön und edel gedeckt. Von Dr. Hingerl wurden wir mit einem Champagner begrüßt und alle waren gespannt, wie uns unsere Küche an diesem Abend verwöhnen wird. Wirklich! Kein Sternekoch, sondern die Küche vom „Bergkramer“! Und wir wurden nicht enttäuscht. Es gab ein 4 Gänge Menü bestehend aus einer köstlichen Fischsuppe, einem Wildkräutersalat mit Erdbeeren, einem Rinderfilet, das auf der Zunge zerging und uns zum Schwärmen brachte (Alternativ ein vegetarischer Gang) und als Krönung einen köstlichen Schokoladentraum. Die Wasserkaraffen am Tisch waren mit frischen Früchten gefüllt. Und die Bedienungen waren flink und professionell. Man konnte sich wirklich wie in einem Sternerestaurant fühlen.

 

Der Geschäftsführer der Zeitung, Herr Ulrich Clef, ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrung persönlich vorzunehmen. Es gab nur Nettowertungen und man musste schon 59 Nettoschläge haben, um den ersten Platz zu machen. Also die ersten beiden Plätze haben Gäste gewonnen und auf dem 3. Platz mit 60 Nettoschlägen bekamen Martina Bremm mit Alexandra Fluhrer einen Preis. Doch die Preise waren eigentlich nicht so wichtig, denn die Verlosung der 4 Reisen aus den Scorekarten wurde mit Spannung erwartet.

 

Die erste Reise ging nach Irland in The K Club – Ryder-Cup-Resort 2006 und es wurde das Team Bremm/Fluhrer gezogen. Die zweite Reise ging nach Schottland Meldrum House und wurde gewonnen vom Ehepaar Bauer. Hotel Schloss Reichmannsdorf hatte ebenfalls einen Gutschein für einen Aufenthalt gesponsert und das Ehepaar Weyres von Levetzow wird dort ein paar schöne Tage verbringen. Der Gutschein für ein paar Tage in den Golfpark Strelasund in Mecklenburg-Vorpommern ging an Gäste des Abends. Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner!

 

Liebe Damen und Herren vom Bergkramerhof. So einen hervorragenden Abend sollte man sich in Zukunft nicht entgehen lassen. Er war auf jeden Fall sein Geld wert und wir hoffen, dass wir 2020 wieder ein so schönes Turnier und so einen kulinarischen Abend vom Feinsten haben werden. Mitmachen lohnt sich auf jeden Fall.

 

Sylvi Huberhttps://gc-bergkramerhof.de/